Emil Kozak


Biografie

Emil Kozak1 ist aus einer kleinen Stadt in Dänemark doch seine neue Heimat ist Barcelona, Spanien, wo er seit vielen Jahren sein eigenes Studio führt. So vielseitig wie seine Interessen ist seine Kunst. Inspiriert ist er durch die Skate- und Surfszene in der er selbst aktiv ist, durch das Meer und seiner Liebe zur konzeptionellen Fotografie.

Schon in jungen Jahren entwickelte er ein Geschick für schöne Kompositionen und heute ist er ein selbstständiger Designer mit herausragenden Ideen. Sein Stil ist frisch und positiv jedoch meistens mit einer Message, die tiefer geht. Er hat ein sehr gutes Auge für Details und kombiniert in seinen digital erschaffenen Werken meistens Typographie, klare Linien und dezent gewählte Farben. Hinter seinen Arbeiten verbirgt sich oft ein Wortspiel, ein Verweis oder ein Code der im Verborgenen liegt.

Die fotografischen Arbeiten von Emil Kozak reihen sich harmonievoll zwischen seine grafischen Arbeiten ein und lassen sich immer kombinieren. Sie sind voller Tiefe, spielen mit Licht und die Motive überlassen nichts dem Zufall. Seine Arbeiten wurden schon weltweit ausgestellt, ausserdem galten ihm viele Artikel in Büchern und Magazinen.

  1. Emil Kozak online: http://www.emilkozak.com


Ausstellungen

'Big Nothing', Einzelausstellung in der Ninasagt Galerie, Düsseldorf. 2014

'Big Black Nothing', Einzelausstellung in der Miscelanea Galerie, Barcelona. 2013

'The Ramones saved my life', Einzelausstellung in der Ninasagt Galerie, Düsseldorf. 2010

'Acid Rain', Einzelausstellung in der Cosmo Galerie, Barcelona. 2009

'Trading Magic for Facts', Einzelausstellung in der Vallery Galerie, Barcelona. 2008




© 2015 Ninasagt