Viktor Hachmang


Biografie

Viktor Hachmang wurde 1988 in Schiedam geboren.1 Er studierte an der Gerrit Rietveld Academie in Amsterdam2 und der Royal Academy of Art in Den Haag.3 Viktor Hachmang lebt und arbeitet in Den Haag.

Hachmang zeichnet und illustriert mit reicher, leuchtender Farbigkeit und starken schwarzen Linien. Sein Stil ist eckig und scharfkantig, dabei jedoch sehr präzise und detailliert. Geometrische Formen und Räume werden mit schwungvoll illustrierten Personen kombiniert und erzeugen so ein abwechslungsreiches, spannendes Bild. Seine Werke rufen Assoziationen zum Comic wach, dabei insbesondere zur speziellen Stilrichtung des ligne claire. Aber auch die klassischen japanischen Ukiyo-e, Druckgrafiken in Holzschnitttechnik, sind als Inspiration Hachmangs erkennbar.

Neben Publikationen wie der New York Times oder Die Zeit, beauftragten auch schon Marken wie Kenzo4 oder Lacoste Hachmang mit Illustrationen sehr erfolgreich für ihre Zwecke.

  1. Viktor Hachmang online: http://viktorhachmang.nl
  2. Gerrit Rietveld Academie, Amsterdam, offizielle Webseite: http://www.gerritrietveldacademie.nl
  3. Royal Academy of Art, Den Haag, offizielle Webseite: http://www.kabk.nl
  4. Viktor Hachmang für Kenzo (via It's Nice That): http://www.itsnicethat.com/articles/kenzo-printed-pages


Ausstellungen

'Secret 7", Gruppenausstellung, Somerset House, London. 2015

'Maskerade', Einzelausstellung, Nina Sagt Gallery, Düsseldorf. 2014

'This is the School and the School is Many Things', Gruppenausstellung, KABK, The Hague. 2013

'InLoop/ EnTry', Einzelausstellung, Stroom, The Hague. 2012

'Pick Me Up', Gruppenausstellung, Somerset House, London. 2012




© 2015 Ninasagt