Ninasagt – What are you looking at?!, kate-butcher

What are you looking at?!

Kate Scott

10.11.2018 – 05.12.2018

Kate Isobel Scott, geboren 1988, ist eine Animatorin und Illustratorin aus Australien. Nach ihrem Studium der Illustration an der Falmouth University in Cornwall arbeitete Kate kurze Zeit als Studioassistentin bei Tracy Emin, gefolgt von einigen Jahren als Set-Designerin in London. Derzeit lebt und arbeitet Kate in den Niederlanden, wo sie in ihrem Studio Stop-Motion-Animationen malt und bearbeitet.
Neben den Animationsprojekten malt Kate Isobel Scott. Ihre Motive entstammen ihrer direkten Umgebung. Die Malerei dient ihr als Ausgleich von der intensiven Arbeit des Modellbaus und des Setbuildings. Ihre Bilder erzählen ebenso wie ihre Animationen auch Kurzgeschichten. Sie sind schnelle Beobachtungen, erfassen kurze Momente der Zeit, skurrile Darstellungen von Menschen, Objekten und Architektur, alles was um uns herum geschieht. Man kann sich Kates Bilder als Momentaufnahmen unserer Zeit vorstellen, die alltägliche Situationen erfassen. Situationen, die leicht zu übersehen sind, die man verpasst, wenn man nicht hinsieht. Ein Mann und eine Frau sitzen in der Sonne, eine Frau wartet auf einen Bus, ein Essen, das bereit ist, an einer holländischen Snackbar in einer Frittöse zu versinken...
"Alles scheint so schnelllebig zu sein, dass wir geneigt sind, die Schönheit, Einfachheit und das Design alltäglicher Situationen und Objekte zu übersehen. Mein Ziel ist es, dass Sie innehalten und das übersehene erkennen. Stellen Sie sich die Situationen dar, die wir alle für selbstverständlich halten. Ich mag es, alltägliche Dinge in Farbe zu dokumentieren. Die Idee ist, dem Publikum eine neue Wertschätzung für das Vertraute zu geben."
Kate zeigt Gemälde und kleine Skulpturen. Die Ausstellung “What are you looking at?!” läuft vom 10. November bis 5. Dezember. Die Eröffnung ist von 4pm - 9pm.




© 2015 Ninasagt